Logo - Header

Verfahren für die Aufhebung des Bebauungsplans "Wohn- und Freizeitpark Unter dem Kippendorfer Weg"

Mit dem Verfahren werden die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine Aufhebung des 1994 durch die seinerzeit noch selbständige Gemeinde Isserstedt zur Rechtskraft geführten, bislang jedoch nicht umgesetzten Bebauungsplans untersucht.

Weitere Informationen zum Vorhaben

Letzter Beschluss zum Vorhaben

  • Beschlussvorlage 17/1455-BV - Beschluss des Stadtrates vom 18.10.2017 "Abwägungsbeschluss zum Bebauungsplan B-Is 08 "Aufhebung des Bebauungsplans mit Grünordnungsplan "Wohn- und Freizeitpark unter dem Krippendorfer Wege" in Isserstedt""
  • Beschlussvorlage 17/1456-BV - Beschluss des Stadtrates vom 18.10.2017 "Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan B-Is 08 "Aufhebung des Bebauungsplans mit Grünordnungsplan "Wohn- und Freizeitpark unter dem Krippendorfer Wege" in Isserstedt""

Aktueller Bearbeitungsstand

Der Abwägungs- und der Satzungsbeschluss wurde vom Stadtrat am 18.10.2017 gefasst.

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / nächste Schritte

Nach der Beschlussfassung wird die Satzung dem Landesverwaltungsamt angezeigt und nach Ablauf der Einspruchsfrist ortsüblich bekannt gemacht.

Kosten soweit bezifferbar

-

Betroffenes Gebiet

Isserstedt

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Bauen / Wohnen
Kultur / Freizeit / Sport
Stadtentwicklung / Stadtplanung

Bürgerbeteiligung

Formell: Ja.
Die Beteiligung erfolgt im Zuge des Planverfahrens gem. BauGB.

Informell: Nein.

Aktualisierungsdatum

19.10.2017

Versionsnummer

3.0

Ihre Hinweise zum Vorhaben

Hinweis einreichen

Links